Fahrt ins Freilichtmuseum

Am Samstag, den 10.09. 2016 machten sich ca. 50 Personen, darunter Asylbewerber aus Steinheim und umliegenden Ortschaften, ehrenamtliche Helfer und Bewohner des Helene-Schweizer-Zentrums, zu einem Tagesausflug ins Freilichtmuseum Detmold auf.

Dort wurden für die Teilnehmer zwei Führungen (in arabischer und deutscher Sprache) angeboten.

Da schon ein Teil der Asylbewerber recht gut deutsch versteht, konnten beide Führungen mit einer etwa gleich großen Teilnehmerzahl stattfinden.

Für so manchen Besucher war das Erkunden der alten Höfe und Bauernhäuser eine Reise in die eigene Vergangenheit oder eine Zeit, von der Großeltern erzählt haben; einige Flüchtlinge allerdings kennen gerade die betriebenen Werkstätten noch aus der heutigen Zeit in ihren Heimatländern.

Das schöne Wetter und das große Museumsareal wurde zum Abschluss im “Paderborner Dorf”, noch für ein spontanes Picknick genutzt, bei dem internationale Speisen geteilt wurden.

Der Ausflug war für alle, insbesondere auch für die ehrenamtlichen Helfer, ein schönes Erlebnis, welches sicherlich zu gegebener Zeit noch einmal wiederholt wird.

Wer vielleicht auch Interesse hat, sich im Bereich der Flüchtlingshilfe zu engagieren, oder zu informieren, ist herzlich eingeladen, am 28.09.16 ab 18:30 Uhr ins ZAK zu kommen, und am “Ehrenamtsabend” teilzunehmen.

An diesem Abend können sich alle, die schon ehrenamtlich aktiv sind, oder es noch werden wollen, in ungezwungener Atmosphäre austauschen.