Kleider-Ökumene

Die Kleider-Ökumene der evang. Kirchengemeinde und der CKD St. Marien Steinheim

Kleider-Ökumene 1Kleider-Ökumene 2Ebenso wie Lebensmittel gehört auch Bekleidung als Selbstverständlichkeit zum täglichen Leben. Die Kleider-Ökumene Steinheim, der Gebrauchtkleiderladen der evang. Kirchengemeinde und der CKD St. Marien Steinheim in der Bahnhofstraße 6, steht für modisch Einkaufen für Jung und Alt, für kleine und für große Größen (S – XL), für Mann, Frau und Familien. Sie ist da für jedermann, auch wenn man sich nicht viel leisten kann. Der Kundenkreis geht weit über die Stadtgrenze hinaus. Das kleine Geschäft ist aber mehr als nur eine Shopping-Möglichkeit für Arme, sondern gilt als Geheimtipp für preisgünstige und hochwertige Kleidung aus zweiter Hand.

Alle Bevölkerungsschichten können hier Kleidung für einen geringen Betrag erwerben. Auch ist es hier Brauch, zu hören und zu helfen. Mittlerweile ist das Geschäft zu einem kommunikativen Treffpunkt für Gemeindemitglieder und Kunden geworden. Hier begegnen die Menschen einander. Hier ist ein Ort, an dem sie sich unterhalten und austauschen können. Stöbern lohnt sich immer.

Kleider-Ökumene 4

Kleider-Ökumene 3Die gebrauchten und sauberen Kleidungsstücke werden vor Ort gegen eine geringe Spende ausgegeben. Dabei verfolgen sie das Ziel, dass die Erlöse, die erwirtschaftet werden, den vielen Steinheimer Gruppen, Initiativen und Vereinen der Großgemeinde auch wieder regelmäßig zugutekommen. Ein reichhaltiges Sortiment sehr gut erhaltener Damen- und Herrenbekleidung, von der Unterwäsche bis zum Mantel, liegt alles für Sie bereit. In der Kleider-Ökumene wechselt manches gute Stück seinen Besitzer.

Das 25-köpfige ehrenamtliche Mitarbeiterteam das mit viel Begeisterung und Freude den Laden betreibt, nimmt hier gern Kleiderspenden entgegen. Alle Kleiderspenden sollten sauber, heil und noch gut tragbar (modisch) sein. Benötigt werden außer Kleidung auch Schuhe, Bettwäsche und waschbare Betten/Kissen, Handtücher und weitere Haushaltswäsche. Die Kleidung wird gesichtet, sortiert, etikettiert und für die jeweilige Jahreszeit in den Verkaufsraum einsortiert. Frei nach dem  Motto: „Passt nicht, gibt’s nicht!“, wird hier jeder Kunde fündig und kann oft mit vollen Einkaufstaschen gut gelaunt den Laden wieder verlassen.

Schauen Sie doch auch einmal vorbei – das Team der Kleider-Ökumene freut sich auf Ihren Besuch.

Öffnungszeiten und Kleiderannahme

Montags: 09:00 bis 11:00 Uhr
Mittwochs: 15:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstags: 09:00 bis 11:00 Uhr und 15:00 bis 17:00 Uhr
Freitags: 09:00 bis 11:00 Uhr

Kontakt

Telefon: 05233-8187 oder 05233-8978

E-Mail: [Kontaktformular]

„Steinheim International“ ist ein neuer Dachverband für Bedürftige

Mehr als 50 Personen wollen in Steinheim Sozialarbeit leisten. Der neue Verein ist überkonfessionell und gemeinnützig

Steinheim. „Steinheim International“ lautet der Name einer Initiative, die jetzt einen Verein gegründet hat. Ziel ist es, die amtliche Sozialarbeit und die soziale Arbeit der Ehrenamtlichen zu koordinieren und unter einem Dach zusammenzubringen.

Neun Gründungsmitglieder waren es, die die Vision hatten, einen eingetragenen gemeinnützigen Verein zu gründen, der es sich zur Aufgabe macht, überall dort unterstützend Einfluss zu nehmen, wo Menschen sich in einer Notlage befinden. „Das gilt für Flüchtlinge ebenso wie für sozialschwache Deutsche“, sagt der Vorsitzende Rolf Hellmann, während seine Stellvertreterin Stephanie Flake anmerkt, dass die evangelische Kirche zwar die benötigten Räume zur Verfügung stellt, die Hilfe jedoch überkonfessionell geleistet wird.

wei­ter­le­sen …

 

© QUEL­LE: Neue West­fä­li­sche